Shaq Fu Returns

Die Karriere des amerikanischen Basketball-Profis Shaquille O´Neal endete bereits vor einigen Jahren. Allerdings dürfte bei altgedienten Zockern beim bloßen Erwähnen dieses Namens noch etwas klingeln. Die Rede ist natürlich von der grandiosen Spielspaßgurke Shaq Fu (u.a. für Mega Drive und SNES).

Diese kuriose Mischung aus Beat-em-Up und Action-Adventure floppte bereits zum Zeitpunkt der Veröffentlichung, Anfang der 90er-Jahre, grandios. Der Grund hierfür war sicherlich die fürchterliche Spielbarkeit und der daraus resultierende, unmenschliche Schwierigkeitsgrad.

shaq_fu_new

Wer sollte sich also ernsthaft ein Remake dieses Machwerks (für PS3 und Xbox 360) wünschen? Ich bestimmt nicht, aber eine Handvoll unerschrockener Retro-Zocker ist da wohl anderer Meinung. Anders ist es sich nicht zu erklären, dass kürzlich auf der Crowdfunding-Webseite indiegogo ein Projekt zur Veröffentlichung einer Fortsetzung vorgestellt wurde. Das Ziel von 450k $ ist zwar noch lange nicht erreicht, aber die Kampagne endet erst in mehr als einem Monat.

Wer sich also ernsthaft für einen Nachfolger interessiert, zückt nun schleunigst seine Kreditkarte und begibt sich auf die bereits erwähnte Webseite. Unerschrockene besorgen sich diese Katastrophe gebraucht, und überprüfen, ob das Original seinem schlechten Ruf wirklich gerecht wird.

2 Antworten to “Shaq Fu Returns”

  1. Hat überhaupt schon mal irgendein ein Game-Projekt auf IndieGoGo so eine hohe Summe zusammenbekommen?

  2. Danke, I like old school games

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: